Swinemünde - Hafenstadt und Seebad

Swinemünde/Świnoujście

Swinemünde (poln. Swinoujscie) ist mit etwa 40.000 Einwohnern die größte Stadt der Insel Usedom. Weitere Teile liegen auf der Insel Wollin. In Reichweite befinden sich nicht nur die Ostsee, sondern auch der Fluss „Swine“ und sein Delta, das eines der wichtigsten natürlichen Vogelhabitate in Polen darstellt. Sie können es bei Schiffsausflügen beobachten. Darüber hinaus bieten die Gewässer um Świnoujście vorzügliche Bedingungen für den Segelsport, zum Windsurfen, Kitesurfen und Skimboarden. Von Anhängern des Joggings und Nordic Walkings wird der bis zu 100m breite Sandstrand bevorzugt und Fahrradwege gibt es mit Verbindungen zu den Wegen welche die gesamte Insel Usedom umspannen.

Das Küstenviertel prägen Bürgerhäuser aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Das älteste Gebäude ist das ehemalige Stadtrathaus, errichtet 1806, das heutige Seefischereimuseum mit riesengroßen Aquarien mit exotischen Fischen. In den drei historischen Forts aus Ziegelkonstruktionen können Sie wirkliche Abenteuer erleben. Die gesammelten bis zu 100 Jahre alten Exponate sind einzigartig. Sehenswert sind auch die Ausstellung zur Geschichte der Festung und des Kriegshafens in Świnoujście sowie zur Navigationsausrüstung. Der 68m hohe Ziegelleuchtturm ist der höchste Europas, zählt zu den Höchsten weltweit und ist über 308 gewundene Granittreppenstufen besteigbar.

Stadtplan von Swinemünde

Veranstaltungen

Sie machen einen Ausflug auf die schöne Insel Usedom und sind auf der Suche nach einer Veranstaltung? Egal, ob Konzerte, Feste, Theater, Ausstellungen, oder Highlights – bei uns finden Sie sicherlich ein passendes Angebot.

Buchen Sie jetzt

Angebote

loading