Kasibór - der Ort auf der gleichnamigen Insel

Karsibór

Karsibór - zu deutsch Kaseburg - ist ein kleiner, polnischer Ort auf der gleichnamigen Insel im Stettiner Haff. Ursprünglich war Karsibór ein Teil der Insel Usedom. Durch den Bau der so genannten „Kaiserfahrt“ - eines direkten Verbindungskanals von der Swine ins Haff - wurde die Landzunge in den Jahren 1875 bis 1880 von Usedom abgetrennt. Heute heißt die Wasserstraße „Kanał Piastowski“ und ist die Hauptschifffahrtsrinne vom Stettiner Haff in die Ostsee.
Die Insel Karsibór ist gerade einmal 14km² groß. Das Dorf Karsibór oder Kaseburg ist über eine Brücke mit der polnischen Insel Wolin verbunden. Es gehört mit seinen 1.200 Einwohnern zur Stadt Swinemünde. Ursprünglich war Karsibór ein Bauern- und Fischerdorf. Inzwischen ist der Ort jedoch auf den Tourismus eingerichtet.

Auf der Insel gibt es mehrere Wander- und Radwege und einen Campingplatz mit Hafen. Sehenswert ist auf jeden Fall die Maria-Kirche, deren Ursprünge im 15. Jahrhundert liegen. Das heutige Kirchlein wurde 1826 nach Plänen des damaligen Berliner Stararchitekten Karl Friedrich Schinkel gebaut.
Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist die „Kaiserfahrt“ mit der Mole. Den Kanal benutzen hauptsächlich Schiffe, die den Stettiner Hafen anlaufen. Er ist 12km lang und 11m tief. So müssen auch große Containerschiffe nicht erst im Swinemünder Hafen entladen werden, sondern können direkt nach Stettin durchfahren. Am Eingang vom Oderhaff in den Kaiserkanal steht ein Leuchtturm.

Der Hafen von Kaseburg wird hauptsächlich von Swinefischern genutzt, bei denen man den Fisch fangfrisch kaufen kann. Im nördlichen Teil der Insel befindet sich das große Vogelschutzgebiet „Karsiborska Kępa“ (Kaseburger Hutung). Rund 140 verschiedene Vogelarten sollen hier zu beobachten sein. Auch einige vom Aussterben bedrohte Arten wie der Seggenrohrsänger nisten hier. Mitten im teilweise abgesperrten Schutzgebiet steht ein Aussichtsturm mit Hinweisschildern und Erklärungen. Von der Beobachtungskanzel aus hat man einen guten Rundblick über das ganze Areal. Mit dem Fernglas bewaffnet und mit etwas Glück kann man das Wappentier des polnischen Nationalparks Wolin, den Seeadler, sehen.

Die Insel Karsibór auf der Karte

Veranstaltungen

Sie machen einen Ausflug auf die schöne Insel Usedom und sind auf der Suche nach einer Veranstaltung? Egal, ob Konzerte, Feste, Theater, Ausstellungen, oder Highlights – bei uns finden Sie sicherlich ein passendes Angebot.

Buchen Sie jetzt

Angebote

loading