E-Auto-Corso Berlin-Usedom

e-Auto Corso Berlin Usedom – heute am 24.6. geht es an den Start bei tropischen Temperaturen. Das Team der Usedomer Inselwerke bricht auf zur ersten Fahrt mit 12 nagelneuen Elektrofahrzeugen. Sie werben für die Nutzung der neuen sauberen Mobilität und testen die Ladestationen auf der Strecke. Die Infrastruktur auf der Insel Usedom steht.

Vom 24. bis 26.Juni macht sich ein einzigartiger Auto-Corso auf den Weg von Berlin zur Sonneninsel Usedom. 12 Elektroautos, darunter so verschiedene Modelle wie Mitsubishi i-Miev, Renault Zoe und Tesla, werden entlang der Strecke Ladestationen erproben und als Höhepunkt die elf neu entstandenen Ladepunkte des Usedomer Ladenetzes einweihen.

Stationen des Corsos sind am 24.06. der Zoo Eberswalde und das Café zum Speicher in Nechlin, am Samstag, 25.06., Abenteuer Flusslandschaft, Anklam; Bioladen Esslust, Libnow sowie das Kunsthaus, Neppermin. Am Sonntag, den 26.6. schließlich empfängt die Gemeinde Heringsdorf den e-Corso zur Einweihung ihrer fünf Ladepunkte in den Kaiserbädern.

Das Usedomer Ladenetz ist ein gemeinsames Projekt der Energiegenossenschaft Inselwerke eG mit Touristikern der Insel und des angrenzenden Festlandes. Es wurden 11 benutzerfreundliche Ladestationen vom Typ-2 Ladepunkte an attraktiven Standorten erstellt, wo sich die Zeit des Ladens angenehm verbringen lässt.

Auf Usedom selbst kann jedermann 8 e-Autos vom Typ Renault Zoe testen, diese wurden im Mai dieses Jahres an den Stationen des Car Sharing Anbieters App2Drive stationiert.

Mehr Informationen zu der Lage der Ladestationen und den Mietstationen erhalten Sie über folgenden Flyer:

http://www.usedom.de/fileadmin/Mediendatenbank/PDF/E-Mobilitaet.pdf 

Angebote

loading