Schnee in Zinnowitz

Juli - Schnee in Zinnowitz. Dabei handelt es sich nicht um die aktuelle Wettervorhersage der Sonneninsel Usedom. Badefreunde werden weiterhin in dem deutschlandweit sonnenreichsten Ort die Wellen der Ostsee genießen können. Doch der Oberwiesenthaler Schneezauber macht es möglich, im Sommerurlaub vom 22.-24. Juli Winter im Sommer und eine Skisprungschanze an der Zinnowitzer Strandpromenade zu erleben.

Der Wintersportort Oberwiesenthal ist im Rahmen einer Promotion bereits das 2. Mal Gast im Ostseebad Zinnowitz. In diesem Jahr findet die Veranstaltung erstmalig unter dem Namen „Oberwiesenthaler Schneezauber“ statt. Die Standurlauber finden hier Winter im Sommer: aufgebaut wird eine mobile Skisprungschanze (K4) mit einer Gesamtlänge von 16m und 2,50m Höhe. Die gesamte Anlage entspricht den Schanzenbau-Richtlinien des Internationalen Skiverbandes (FIS) und ist innerhalb von nur zwei Stunden auf- und abgebaut. Neben der Skisprungschanze stehen weitere Winteraktivitäten wie Rodeln oder Schneeballschlachten auf dem Programm. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Rückkehr von Jens Weißflog, der nach 20 Jahren Pause als Oberwiesenthaler Skisprunglegende und Olympiasieger gemeinsam mit freiwilligen Zuschauern um den Pokal der Kurverwaltung Zinnowitz kämpfen wird.

Die Aktion wird von 8 Partnern des Luftkurortes Oberwiesenthal konzipiert, die mit der Aktion auf die Schneesicherheit des Ortes im Winter hinweisen möchten. Diese ist durch das weitausgebaute Beschneiungssystem sichergestellt, das von Mitte Dezember bis Ende März den Skiliftbetrieb in Oberwiesenthal gewährleistet.

Partner der Aktion sind: AHORN Hotels, Elldus Resort, Appartementhotel Jens Weißflog, Rathaushotels Oberwiesenthal, Fichtelberg Schwebebahn, Vereinigte Skischule Oberwiesenthal, Liftgesellschaft Oberwiesenthal mbH, Peter Rieder sports technology aus dem Luftkurort Oberwiesenthal.

Angebote

loading