Usedomer Gesundheitstag

Familiengesundheit, Prävention und Gesundheitsförderung sind die top Themen des Usedomer Gesundheitstages, der am 27. August sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Acht Reha-Kliniken und das Kreiskrankenhaus Wolgast zeigen gemeinsam mit dem Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom und der Usedom Tourismus GmbH, welch beeindruckendes Gesundheits- und Präventionspotenzial die Insel Usedom neben ihren natürlichen Faktoren zu bieten hat.

Unter dem Motto „Gesundheit & Vitalität – Usedom zeigt, wie es geht!“ erleben Interessierte am Veranstaltungstag von 10 bis 16Uhr praktische Tests und umfassende Angebote an den Ständen der Aussteller auf dem Heringsdorfer Kurplatz. Spannende Fachvorträge und interessante Gespräche mit Mitarbeitern aus dem Gesundheitssektor der Sonneninsel machen das Thema „Prävention“ aktiv und mit viel Spaß für jedermann zugänglich. Neben dem Thema gesunde Ernährung und Bewegung kann man sein biologisches Alter messen lassen oder ein Sprach- und Mentalitätstrainingsprogramm ausprobieren. Weitere Angebote sind ein Körpercheck, Ergo- und Sporttherapie, Dermatologische Kosmetik, Lungenfunktionsdiagnostik, Hörtest, Blutzucker- und Blutdruckmessungen, Messung der Hautfeuchtigkeit, eine Ernährungsstrecke „Vegetarische Ernährung“ und die Vorstellung der Selbsthilfegruppe: Krebs, Osteoporose und der Rheumaliga.

Die IKK Nord ist als Partner unter dem Motto "Barfußlaufen am Strand und im Sand“ zum diesjährigen Usedomer Gesundheitstag mit ihrem Barfußparcours vertreten. Denn gesunde Füße sind das tragende Fundament eines gesunden Körpers und wesentliche Standbeine unseres Wohlergehens. Barfußlaufen bedeutet Gesundheit von Grund auf. Als zweite Krankenkasse präsentiert sich die AOK mit Ihrem Servicemobil und einer Aktionsfläche.
Weitere Aussteller/Partner sind die Firmen KIND Hörgeräte, DRV Gerd Scheer, Firma ISONO, IMD Labor aus Greifswald und der  Fuhrbetrieb Taxi Korth die ihre Angebote für Ausflugsfahrten und Rundfahrten präsentieren.

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat Herr Minister Harry Glawe inne, der auch zur Eröffnung des diesjährigen Gesundheitstages persönlich vor Ort sein wird. Hauptsponsor und Partner in diesem Jahr ist die Firma Orthopädie-Technik-Service aktiv GmbH. Sie präsentieren Hilfsmittel aus dem Rehabilitationsbereich, informieren zum Thema „Gesunder Rücken“ und stellen Alltagshilfen vor. Die Firma OT aktiv verbindet seit Jahren das Thema Hilfsmittel und Tourismus. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist das am 18. August eröffnete Rollicamp am Strand von Lubmin. Hier kann der „Rollifahrer“ seinen straßentauglichen Rollstuhl gegen einen strand- und schwimmfähigen Rollstuhl tauschen. Dazu gibt es entsprechende Umkleidemöglichkeiten und ein behindertengerechtes WC. Weiterhin verleiht die Firma OT aktiv diverse Hilfsmittel für die „schönsten Tage des Jahres“ an Urlauber mit Handicap.


Ihr benötigt eine Unterkunft?

Angebote

loading