Galerien und offene Gärten

Radtour entlang beschaulicher Orte, Galerien und offenen Gärten

Wenn Sie den Bahnhof in Koserow erreicht haben, geht es an der Hauptstraße entlang zum Museum Atelier „Otto Niemeyer-Holstein“ in Lüttenort. Seit 1933 kann man das historisch gewachsene Ensemble von Wohnhaus, Atelier und Garten des Malers mit der 2001 eröffneten Neuen Galerie bestaunen.

Gelegen an der schmalsten Stelle der Insel Usedom, in freier Landschaft, ist „Lüttenort“ ein Refugium, in dem sich Kunst und Natur unmittelbar begegnen. In diesem Museum können Sie die Werke des Künstlers und den tollen Garten an dem Ort erleben, an dem sie zum größten Teil entstanden sind.

Folgen Sie den Schildern nach Zinnowitz in die Waldstraße zur "TENDENZ in Waldesruh" wo der Name auf die Gründung des "Stift Waldesruh" zurückzuführen ist. Das Fachwerkhaus wird aufgrund der charakteristischen Bauart auch "das Schweizer Haus" genannt.

Wieder zurück zur Bundesstraße geht es Richtung Neuendorf zum schönen „Rosenhof“ mit seinen 12.000 Quadratmeter Fläche und 3000 Rosenpflanzen, der seit 2008 zu bestaunen ist. Einzelpflanzen wechseln sich ab mit Sträuchern, bewachsenen Mauern und Beeten. Ein absolutes Muss auf dieser Tour!

Auf dem neu gebauten Radweg geht es weiter nach Neuendorf wo man über den Deich in das beschauliche und schöne Örtchen Krummin bis weiter nach Neeberg durch die schöne Landschaft fahren kann, um am Ende der Tour den mit viel Liebe gestalteten „Feng Shui Garten“ zu bestaunen.

Radkarte zum Herunterladen

Angebote

loading