Usedom Rundweg

Erleben Sie auf dieser Radtour alle Facetten der Insel Usedom

Erleben Sie auf dem Usedom Rundweg die verschiedenen Gesichter der Sonneninsel. Vom faszinierenden Grün des Hinterlandes mit seinen traditionellen Reetdachhäusern, über alte Fischerdörfer bis hin zu den Bäderarchitekturvillen der Kaiserbäder. Entdecken Sie den Kontrast aus Strand, Meer und Achterwasser, idyllische Natur und Bäderarchitektur auf dieser insgesamt 156 km langen, abwechslungsreichen Fahrrad-Rundtour.

Start der Rundreise ist Wolgast. Über die imposante Peenebrücke geht es auf die Insel Usedom. Fahren Sie weiter entlang der stillen Ufer hinter der Wasserstraße durch einen Mischwald, immer parallel zum Usedomer Strand. Ein Seebad liegt hier neben dem anderen. Auf dem schmalsten Streifen der Insel zwischen Achterwasser und Ostsee entdecken Sie urige Fischerdörfer. Genießen Sie einen tollen Ausblick vom Streckelsberg in Koserow und folgen Sie dann dem Radweg bis nach Bansin. Fahren Sie vorbei an noblen Bäderarchitekturvillen entlang der Promenade über Heringsdorf bis nach Ahlbeck und immer weiter bis über die polnische Grenze nach Swinemünde. Erkunden Sie auf dem Rückweg das ursprüngliche Hinterland Usedoms. Bewaldete Hügel, blühende Rapsfelder, kleine Seen und geheimnisvolle Moore sehen Sie auf der Weiterfahrt. Weiter geht es über den Lieper Winkel, einer flachen Halbinsel im Achterwasser und ein absoluter Geheimtipp für Ruhesuchende. Durch die Stadt Usedom geht es weiter in Richtung Zecheriner Klappbrücke. Überqueren Sie diese und fahren Sie auf dem Festland weiter Richtung Wolgast. Auf dem letzten Abschnitt Ihrer Tour entdecken Sie Kühe, durch die Wiesen staksende Störche und quaken Frösche im Schilfgürtel.

 

 

Angebote

loading