Der älteste Seesteg

Die Ahlbecker Seebrücke

Sie ist das Wahrzeichen der Insel Usedom. Die historische Seebrücke in Ahlbeck ist die älteste Deutschlands. Dort wo 1882 eine einfache Aussichtsplattform mit hölzernen Aufbauten für ein Restaurant und eine Bühne errichtet wurde, eröffnete man 1898 eine Seebrücke mit einem 170m langen Seesteg. Die beiden Aufbauten wurden kurz nach der Jahrhundertwende miteinander verbunden und ab 1926 mit einem Segeltuch überdacht. 1930 bekam die Seebrücke ein Holzdach und damit ihre heutige Gestalt. Den größten Teil des letzten Jahrhunderts jedoch fehlte der Seesteg, der im Winter 1941/42 von Eismassen zerstört und nicht wieder aufgebaut wurde.
Während der DDR-Zeit war die Brücke komplett in brauner Farbe gestrichen. 1970 bis 1973 tauschte man die hölzernen Träger gegen die noch heute vorhandenen Stahlträger aus und sicherte so den Erhalt der Brücke. Kurz nach der Wende lies Loriot die Ahlbecker Seebrücke in ihren ursprünglichen Farben streichen und machte sie zur Kulisse für seinen Film „Papa ante portas“. Seitdem erstrahlt sie in weiß mit rotem Dach und grünen Türmen. Wie zu Anfangszeiten befindet sich hier heute ein Restaurant. Der Seesteg wurde 1993/94 neu errichtet und ist 280m lang.










Seebrücke Ahlbeck

Adresse:
Dünenstraße 37
Ahlbeck - 17419




Unterkunft auf Usedom buchen?

Die Seebrücke in Ahlbeck auf der Karte

Veranstaltungen

Sie machen einen Ausflug auf die schöne Insel Usedom und sind auf der Suche nach einer Veranstaltung? Egal, ob Konzerte, Feste, Theater, Ausstellungen, oder Highlights – bei uns finden Sie sicherlich ein passendes Angebot.

Buchen Sie jetzt

Unterkünfte

Angebote

loading